svenska polski

Mit automatischen binären Optionen Signalen handeln

Mit automatischen binären Optionen Signalen handelnDer Handel mit Binäre Optionen und Forex erfreut sich stetig steigender Beliebtheit. Neben dem klar begrenzten Risiko liegt dies nicht zuletzt an den außergewöhnlichen Renditemöglichkeiten, die immer mehr Anhänger unter den privaten Investoren findet. Nicht zu letzt ausgelöst wird dieser Boom durch ein niedriges Leitzinsniveau, welches Tageskonten alt aussehen lässt. Anders als professionelle Händler, die permanent das Marktgeschehen beobachten und analysieren, stellt sich bei privaten Investoren jedoch immer die Frage, welche Option die höchste Gewinnwahrscheinlichkeit aufweist. Die Verwendung professioneller binäre Optionen Signale kann für die Entscheidungsfindung hierbei hilfreich sei, da sie sich positiv in beide Richtungen auswirkt: Signale erhöhen die Rendite und senken das eigene Risiko was sie zu echten Win-Win-Instrumenten macht.

Binäre Optionen Signale werden allgemein auch als Handelssignale bezeichnet. Optionssignale dienen dabei als Prognose-Instrument, und drücken die Wahrscheinlichkeit aus, mit welcher ein bestimmtes Ereignis auf den Finanzmärkten eintreten wird.

Anders ausgedrückt bilden Handelssignale in kurzer, datenbasierter Form die Meinung von Analysten ab, ob ein bestimmter Preis steigen oder fallen wird. Handelssignale beziehen sich hierbei immer auf auf den Basiswert, der einer binären Option zugrunde liegt. Wenn also zum Beispiel eine binäre Option mit einem Währungspaar (z.B. EUR-USD Kurs) als Basiswert gewählt wird, beziehen sich die Signale stets auf den Kurs dieses bestimmten Währungspaares. In aller Regel ergeben sich die Signale für binäre Optionen bzw. für die jeweiligen Basiswerte aufgrund der Chartanalyse, die auch unter der Bezeichnung Technische Analyse bekannt ist.

In der Regel wird ein binäre Optionen Signal mittels Zuhilfenahme der technischen Chartanalyse ermittelt. Diese eignet sich besser (als z.B. die Fundamentalanalyse), da bei Binäroptionsgeschäften kurze bis sehr kurze Zeiträume prognostiziert werden müssen. Schliesslich liegt der Ausübungszeitpunkt einer Option oftmals bei einer Stunde bzw. einem Tag, wodurch tiefgründige Analysen, wie z.B. volkswirtschaftliche Statistiken, weniger relevant und interessant sind als z.B. Chartbewegungen und Trendlinien.

Mehr zum Thema Technische Analyse und Fundamentalanalyse im binären Optionshandel finden Sie auf finanztreff.org.

Der Vorteil von signalbasiertem Optionshandel ist einleuchtend und liegt auf der Hand. Binäre Optionen Signale von Anbietern wie Signale.org ermöglichen Einsteigern sich ohne umfangreiche Vorkenntnisse und zeitraubender Marktanalysen auf den Optionsmarkt zu begeben. Durch die schnellen Optionslaufzeiten sind viele Trades in kurzer Folge möglich, was angesichts Renditen von über 80% pro gewonnener Option binnen kürzester Zeit zu einem erheblichen Vermögensaufbau führen kann.

Ein Handelssignal für binäre Optionen besteht aus grundsätzlich drei Elementen:

  • 1 Name der Option (z.B. EURCHF, EURUSD, Silber, Rohöl, …)
  • 2 Tendenz (z.B. HIGH, LOW, CALL, PUT, …)
  • 3 Gültigkeit bzw. Auslaufzeit (z.B. 14:00 Uhr)

Hat ein Trader diese drei Informationen, so muss er sich lediglich entscheiden, ob er die Option ausüben möchte oder nicht.

Signalgeber bieten Handelssignale in der Regel als Abonnement, so dass oftmals mehrfach am Tag eine E-Mail mit aktuellen Empfehlungen an die Kunden verschickt wird. Der Vorteil hierbei ist, dass Einsteiger sofort handeln können, ohne vorab eigene Analysen betreiben zu müssen. Ebenfalls erhält der Trader somit Zugang zu professionellen Analysetools und einem unermesslichen Erfahrungsschatz von professionellen Analysten. Erfahrene Trader nutzen Handelssignale wiederum häufig als Referenzpunkte um eigene Strategien abzuwägen.

Der bereits oben genannte deutsche Signalgeber Signale.org bietet ein kostenloses Tradingsignal des Tages, welches sich einfach freischalten lässt. Premium-Kunden erhalten bis zu 15 Signale dreimal täglich für 99 EUR.

Tipp: Neben dem klassischen Abonnement bietet Signale.org auch ein Sponsoring Programm an. Hierbei übernehmen ausgewählte Broker die kompletten Kosten des Signalpakets!